Am schönsten Tag des Lebens sollten sie nicht fehlen – unseren Vierbeinigen Freunde. Genauso wie Kinder sollte man allerdings für sie sorgen und sich überlegen wie man sie einbinden kann, aber auch, wie sie den stressigen Tag überstehen.
Hier einige Tipps, damit es für alle, Zwei- und Vierbeiner ein entspannter Tag wird.

Im Standesamt sind Hunde leider nicht erlaubt, aber bei einer freien Trauung kann man Hunde sogar wunderbar einbinden. Auch in der Kirche ist es mittlerweile teilweise möglich geworden. Allerdings sollte man dieses vorher mit dem freien Redner oder Pastor besprechen. Auch üben sollte man das Ganze, wenn möglich. Nicht, dass der Hund plötzlich unerwartetes treibt und somit dem Brautpaar die Show stiehlt. Auch wenn solche Vorkommen meistens in der Erinnerung Gold wert sind.
Legt am Besten vorher eine Person fest, die sich als ‚Dogsitter‘ den Ganzen weiteren Tag um den Hund kümmern wird. Die beiden sollten sich auch schon kennen.
Eine Doggie-Cam an diesem Tag sorgt später für herrliche Bilder. Diese gibt es inzwischen recht günstig im Fachhandel mit passender Befestigung für Hunde.

Auch die Hochzeitsbilder werden mit dem Vierbeinern um einiges lebendiger und schöner. Sprecht einige Ideen im Vorfeld mit Eurem fotografen ab und entwickelt diese. Manchmal braucht es einige ‚Props‘ wie geschmückte Leinen oder ein Blumenhalsband. Gebt diese im Vorfeld dem Fotografen. Dann kann er diese mitbringen und ihr müsst nicht daran denken.

Auch in den Dekorationen kann sich das Thema Hund, oder andere Tiere herrlich wiederfinden.
als Cake Topper oder wie wäre es als mitbringsel für die zu Hause gebliebenen Freunde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen